Aktuelles

  • Aus aller Welt
  • Fussball
  • Gescher Nachrichten

Ungarn: EU-Gipfel streitet erbittert und ergebnislos

Der erste Tag des EU-Gipfels wurde von einem erbitterten Streit um das neue ungarische LGBTQ-Gesetz √ľberschattet. Auch auf einen EU-Russland-Gipfel konnte man sich nicht einigen. Einen kleinen Lichtblick gab es beim Covid-Zertifikat. Von Matthias Reiche.

Liveblog: ++ RKI meldet 774 Neuinfektionen ++

Das RKI hat am Morgen 774 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz liegt nun bei 6,2. Der Bundestag hat beschlossen, dass coronabedingte Einreisebeschränkungen auch weiter greifen können, wenn die Pandemie-Lage national ausläuft. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Microsoft stellt Windows 11-Update vor

Microsoft hat einen ersten Ausblick auf das neue Windows 11 gegeben, das Ende des Jahres kommen soll. Auf den ersten Blick ist es wenig revolutionär. Und doch ist eine Neuheit bahnbrechend. Von Marcus Schuler.

Tote und viele Verletzte nach Tornado in Tschechien

Ein schweres Unwetter hat in Tschechien eine Spur der Verw√ľstung hinterlassen. Es sind Bilder, wie man sie sonst nur aus Nordamerika kennt. Die Rettungskr√§fte sind im Gro√üeinsatz.

DeutschlandTrend: 39 Prozent f√ľr unionsgef√ľhrte Regierung

Eine unionsgef√ľhrte Regierung nach der Wahl im September wird bei den DeutschlandTrend-Befragten zwar beliebter - die Bef√ľrworter bleiben aber eine Minderheit. Besonders beliebt ist die Unions-Option bei den √Ąlteren.

Infrastruktur: US-Senat will Billionen investieren

Monatelang hatten die Parteien im US-Senat um ein Billionen-Infrastrukturpaket gerungen - jetzt durfte Pr√§sident Biden einen Deal verk√ľnden. Den Demokraten im Repr√§sentantenhaus k√∂nnte das aber zu wenig sein.

Marktbericht: US-Aktienmärkte auf Rekordkurs

Positiv aufgenommene Wirtschaftsdaten haben heute die US-B√∂rsen auf neue Rekordst√§nde getrieben. Inflations√§ngste r√ľckten in den Hintergrund. Auch der DAX legte zu.

Maßnahmen gegen Extremismus im Bundestag beschlossen

Bundestagspr√§sident Sch√§uble und der √Ąltestenrat wollen laut Informationen des ARD-Hauptstadtstudios hausinternem Rechtsextremismus vorbeugen. Polizisten des Parlaments sollen sich entsprechend ge√§u√üert haben. Von P. Eckstein.

Rolle in Trumps Wahlkampf: Giuliani verliert Anwaltslizenz

Wohl niemand war f√ľr Ex-US-Pr√§sident Trump w√§hrend des Wahlkampfs und danach ein so sichtbarer Verb√ľndeter wie sein Anwalt Giuliani. Wegen "falscher und irref√ľhrender Aussagen" hat dieser jetzt aber seine Lizenz verloren.

Blinken im tagesthemen-Interview: "Wir m√ľssen kooperieren"

US-Au√üenminister Blinken ist √ľberzeugt: Kein Land kann mit globalen Problemen allein fertig werden. Im tagesthemen-Interview spricht er √ľber den China-Konflikt, den Afghanistan-Abzug - und den Zickzack des Fortschritts.

Schärferes Klimaschutzgesetz passiert Bundestag

Der Bundestag hat mit den Stimmen der Regierungskoalition das neue Klimaschutzgesetz beschlossen - trotz teils massiver Kritik aus der Opposition. Der geht - mit Ausnahme der AfD - das Gesetz nicht weit genug.

Abschlussbericht zum Amri-Anschlag: Es bleiben offene Fragen

Wie konnte der Attent√§ter Anis Amri 2016 den Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz ver√ľben? Der zust√§ndige U-Ausschuss sieht unter anderem eklatantes Beh√∂rdenversagen. Und: Alle Fragen konnte das Gremium nicht kl√§ren. Von Alfred Schmit.

Corona-Liveblog: ++ Hunderte Sch√ľler auf Mallorca infiziert ++

Bei Abschlussfahrten nach Mallorca haben sich Hunderte Sch√ľler infiziert. Finnland macht von EM-Spielen in Russland zur√ľckgekehrte Fans f√ľr steigende Infektionszahlen verantwortlich. Alle Entwicklungen im Liveblog zum Nachlesen.

CureVac: Keine Zeit f√ľr kritische Fragen der Aktion√§re

Trotz schlechter Studienergebnisse ihres Corona-Impfstoffs will die Biotechfirma CureVac nicht aufgeben. Auf der digitalen Hauptversammlung k√ľndigt der Vorstand an, an der Zulassung festzuhalten. Nachfragen sind nicht erlaubt. Von Tim Diekmann.

Nach äthiopischem Luftangriff: Versorgung der Opfer hat begonnen

Nach dem Luftangriff √Ąthiopiens in der Region Tigray hat die Versorgung der teils schwer verletzten Menschen begonnen. Zugleich w√§hlt das Land eine neue Regierung. Experten warnen vor einem Zusammenbruch der Region. Von Antje Diekhans.

Arbeitsrecht: Die 24-Stunden-Pflege gerät ins Wanken

Agenturen vermitteln Pflegekräfte aus Rumänien oder Bulgarien, die alte Menschen zuhause rund um die Uhr versorgen. Auch sie haben Anspruch auf Mindestlohn, entschied das Bundesarbeitsgerichts nun. Kann sich das Modell halten? Von Gigi Deppe.

Orban hält an umstrittenem Gesetz zu Homosexualität fest

Ungarns Ministerpräsident Orban hält an seinem umstrittenen Gesetz zum Verbot von LGBTQ-Inhalten fest. Es sei bereits in Kraft getreten. Einige EU-Staaten fordern nun, Orban klare Grenzen aufzuzeigen.

Deutschland und USA starten Initiative gegen Holocaustleugnung

Die USA und Deutschland wollen gemeinsam sicherstellen, dass auch k√ľnftige Generationen die Wahrheit √ľber den Holocaust erfahren. Die Au√üenminister beider Staaten unterzeichneten daf√ľr in Berlin eine entsprechende Erkl√§rung.

Rechtsextreme Polizei-Chats: "√úberwiegend straffreie Kommunikation"?

Rechtsextreme Chat-Beitr√§ge und fragw√ľrdige Symbole in SEK-R√§umen: Im hessischen Landtag hat Innenminister Beuth Details zum Polizei-Skandal bekanntgegeben. Hinweise auf ein rechtes Netzwerk sieht er nicht.

T√ľrkei: Haftstrafe f√ľr K√∂lnerin √Ėrs - Ausreisesperre aufgehoben

Die K√∂lnerin G√∂n√ľl √Ėrs ist in Istanbul in einem Terrorprozess zu zehn Jahren und f√ľnf Monaten Haft verurteilt worden. Trotzdem darf sie die T√ľrkei verlassen. Der Prozess war ebenso widerspr√ľchlich wie das nun ergangene Urteil. Von C. Buttkereit.

Achtet die EZB genug auf das Risiko von Immobilienblasen?

Die steigenden Hauspreise spiegeln sich bislang nicht in der Inflationsrate wider. Sie werden dort n√§mlich gar nicht ber√ľcksichtigt. Die EZB will das √§ndern - doch Experten geht dies nicht weit genug. Von A. G√∂pfert.

Merkel im Bundestag: Zwischen Abschied und Schaulaufen

Es liegt nicht an Merkel, dass kurz ein Hauch von Abschied durch den Bundestag weht. Ihrer Regierungserklärung hört man das letzte Mal nicht an. Eine klare Botschaft haben hingegen ihre drei potenziellen Nachfolger. Von Kristin Joachim.

UEFA schafft Auswärtstorregel zur kommenden Saison ab

Das UEFA-Exekutivkomitee hat die Abschaffung der Auswärtstorregel beschlossen. Ab der Saison 2021/22 soll sie unter anderem in Champions League und Europa League nicht mehr gelten.

Ausbreitung der Delta-Variante: Spahn warnt vor "Sorgenherbst"

Gesundheitsminister Spahn hat wegen der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus Vorsicht angemahnt - vor allem bei Reisen. Experten schätzen die Gefahr derzeit als gering ein - sofern sich möglichst viele Menschen impfen lassen.

BASF und Vattenfall bauen weltgrößten Windpark

Der Chemiekonzern BASF investiert √ľber eine Milliarde Euro in einen Offshore-Windpark vor der niederl√§ndischen Nordseek√ľste. Der Strom soll dem Unternehmen dabei helfen, seine Klimaziele zu erreichen.

Bundesarbeitsgericht: Mindestlohn f√ľr ausl√§ndische Pflegekr√§fte

Pflegekr√§ften aus dem Ausland, die in Deutschland Patienten betreuen, steht der Mindestlohn zu. Das entschied das Bundesarbeitsgericht. Das Urteil d√ľrfte massive Folgen f√ľr die h√§usliche Pflege haben.

Statistisches Bundesamt: Immer mehr Menschen arbeiten im Alter

Die Zahl der Menschen, die jenseits der 65 noch arbeiten, nimmt zu. Nicht selten ist ihre hohe Qualifizierung ein Grund f√ľr die sp√§te Berufst√§tigkeit. Besonders Selbstst√§ndige bleiben √ľberdurchschnittlich oft im Job.

Miami: Mindestens ein Toter bei Einsturz von Hochhaus

Nahe Miami im US-Bundesstaat Florida sind aus noch unbekannter Ursache Teile eines zw√∂lfst√∂ckigen Hochhauses eingest√ľrzt. Mindestens ein Mensch kam dabei ums Leben. Rettungskr√§fte suchen nach m√∂glichen weiteren Opfern.

Hohe Holzpreise: Altmaier will mehr Fichten fällen lassen

Wer Bauholz benötigt, muss derzeit geduldig sein - und tiefer in die Tasche greifen als sonst. Um die Situation zu entspannen, will Wirtschaftsminister Altmaier offenbar wieder mehr gesunde Fichten fällen lassen.

Statistik: Jugendämter nahmen 2020 weniger Kinder in Obhut

Wenn Kinder vernachl√§ssigt oder misshandelt werden oder ihre Eltern √ľberfordert sind, bringen Jugend√§mter sie vor√ľbergehend im Heim unter. In der Pandemiezeit ist die Zahl der Gef√§hrdeten nicht gestiegen. Das hat mehrere Gr√ľnde.

Organisierte Kriminalität: Razzia gegen Ruhrgebiets-Clan

Bei einer Razzia im Ruhrgebiet hat die Polizei mehrere Objekte durchsucht und sieben Haftbefehle vollstreckt. Die Ermittlungen richteten sich gegen Clan-Mitglieder. Der Vorwurf: Handel mit Kokain und Verstöße gegen das Waffengesetz.

UN-Bericht: Mehr Drogenkonsum in der Corona-Krise

Während der Corona-Pandemie hat der weltweite Drogenkonsum weiter zugenommen. Laut einem UN-Bericht konsumierten im vergangenen Jahr 275 Millionen Menschen Drogen. Besonders der Handel mit Kokain floriert - auch in Europa.

Mecklenburg-Vorpommern verbietet Neonazi-Gruppe "NSR"

Das Innenministerium von Mecklenburg-Vorpommern hat die rechtsextremistische Gruppe "Nationale Sozialisten Rostock" verboten. Sie soll √ľber Landesgrenzen hinaus ein Netzwerk aufgebaut haben. An mehreren Orten gab es Durchsuchungen.

Biden stellt Strategie gegen illegalen Waffenhandel vor

Immer mehr Mordopfer, immer mehr √úberf√§lle: Angesichts steigender Gewaltkriminalit√§t geriet US-Pr√§sident Biden zuletzt zunehmend unter Druck. Nun hat er Pl√§ne f√ľr eine Strategie gegen den illegalen Waffenhandel vorgestellt.

Lokf√ľhrergewerkschaft GDL: Keine Warnstreiks bei der Bahn

Warnstreiks bei der Deutschen Bahn sind abgewendet. In einer Urabstimmung will die Lokf√ľhrergewerkschaft GDL erst √ľber Arbeitsniederlegungen abstimmen, die dann im August beginnen k√∂nnten. Die Bahn hofft dagegen noch auf eine Einigung.

Indigene in Kanada: Mehr als 750 anonyme Gräber auf Internatsgelände entdeckt

In Kanada in der N√§he eines fr√ľheren katholischen Internats f√ľr indigene Kinder 751 anonyme Gr√§ber entdeckt worden. Ende Mai wurden bereits √úberreste von 215 Kindern gefunden.

Iran nach der Wahl: "Herr Raisi hat gesagt, er k√ľmmert sich"

Nach der Wahl Raisis zum Pr√§sidenten des Iran ist die Bev√∂lkerung tief gespalten: Viele sind skeptisch, ob er das Land aus der Wirtschaftskrise f√ľhren kann. Andere sehen in Raisi schon den n√§chsten Ayatollah. Von Karin Senz.

Wof√ľr Italien das Geld aus dem Wiederaufbaufonds ausgibt

Italien erh√§lt mehr als 191 Milliarden Euro aus dem EU-Wiederaufbaufonds. Die Regierung will damit Frauen ohne Job helfen und die Verwaltung digitalisieren. Doch viele f√ľrchten auch, dass die Mafia profitieren k√∂nnte. Von E. Pongratz.

Regierungserkl√§rung: Merkel verteidigt Patentschutz f√ľr Impfstoffe

Kanzlerin Merkel lehnt eine Freigabe der Patente von Impfstoffen weiter ab. Die Welt sei auch k√ľnftig darauf angewiesen, dass Impfstoffe entwickelt w√ľrden, sagte sie in ihrer wohl letzten Regierungserkl√§rung im Bundestag.

Nachrichten von ZDF.de

AZ Gescher

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend fŁr Sie zu verbessern. Mehr erfahren